Volker Elsen
Arnd Götz
Stephan Tyziak
Christiane Casti
Birgit Klinke
Stephan Hilpert
Stephan Tyziak
Christiane Casti
Birgit Klinke
Volker Elsen
Stephan Hilpert
Arnd Götz
«
«
»
»

Volker Elsen

elsen@n-coding.com | 05251 - 18 47 49

Ich bin am längsten hier – seit dem Jahr 2000. Ganz einfach, weil ich die Agentur gegründet habe. Aber Agentur-Inhaber sein, ist nicht tagesfüllend. Deswegen arbeite ich im Team als Texter und Konzeptioner. Ich habe ein Faible für Projekte, bei denen nicht klar ist, wie man starten soll. Warum? Weil man sich dabei am besten selbst überraschen und dem Denken bei der Arbeit zuschauen kann. 

Überraschungen erlebe ich auch in meinem Ehrenamt. Als Vorsitzender des Fördervereins akku e.V. engagiere ich mich für KünstlerInnen mit Autismus. Dabei stoßen wir immer wieder auf unglaubliche Kunstwerke und faszinierende Einfälle. Das inspiriert ungemein – auch für den Job!

Birgit Klinke

klinke@n-coding.com | 05251 - 18 47 47

Selbst kreatives Chaos benötigt hin und wieder Ordnung: Im Dezember 2012 wurde ich als Administrations- und Orga-Frau Teil des N-CODING-Teams. Als Teilzeitkraft angestellt, ist dies eine wundervolle und spannende Ergänzung zu meinem Hauptberuf als zweifache Mutter. Und die macht mir richtig viel Spaß. Seit 2004 lebe ich mit meiner Familie in Paderborn. Meinem Dialekt merkt man jedoch die Herkunft an: das außerordentlich schöne Österreich. Dennoch sah ich bisher keinen Anlass, diesen wunderbaren Dialekt gänzlich abzulegen und bringe nun durch die eine oder andere »undeutsche« Vokabel sprachliche Abwechslung ins sonst so reine Hochdeutsch der Agentur.

Christiane Casti

casti@n-coding.com | 05251 - 18 47 48

Stets mit einem Lächeln auf den Lippen und auf der Suche nach spannenden Herausforderungen habe ich im September 2016 den Weg zur N-CODING gefunden und bin dort für die Kundenpflege zuständig.

Dieser Job liegt mir einfach im Blut, nicht nur, weil ich gerne interessante Menschen kennenlerne, sondern auch offen für neue und ungewöhnliche Wege bin. Der Branchenmix  der N-CODING- Kunden ist genau der richtige Wirkungskreis für mich. 

Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meiner Familie vorzugsweise im Wald oder am See oder am Strand……Hauptsache es ist abwechslungsreich.

Stephan Tyziak

tyziak@n-coding.com | 05251 - 872 92 02

Ende 2004 habe ich mit N-CODING meine neue Agenturfamilie gefunden. Seitdem kümmere ich mich hier um Gestaltung und den einen oder anderen Kalauer. Eine besondere Vorliebe bei meiner Arbeit gilt dabei Logos und Typografie. Während meiner Freizeit beschäftige ich mich immer wieder mit der Suche nach neuer und inspirierender Musik oder arbeite an Grafiken und Fotos. Gerne kollaboriere ich dafür mit Künstlern aus allen Ecken der Welt. Zudem habe ich den Wassersport für mich entdeckt und verbringe gerne ab und zu einen Tag auf dem Wasser.

Stephan Hilpert

hilpert@n-coding.com | 05251 - 872 92 01

Bevor ich 2005 nach Paderborn zog und meine Arbeit bei N-CODING begann, lebte ich in einem Städtchen in Sachsen-Anhalt. 1984 wurde ich dort geboren und verbrachte meine Kindheit und Jugend mit allerhand Comics, Plastikdinosauriern und Sci-Fi-Filmen. Letzteres inspirierte mich so sehr, dass ich fortan »Motion Graphics« kreieren und umsetzen wollte. Bei N-CODING konnte ich dann – wie man so schön sagt – meine Hobbies zum Beruf machen. In meiner bürofreien Zeit bin ich ebenfalls kreativ (intravisuell.com), reise sehr gerne umher und entfliehe dem Alltag durch die seit meiner Jugend treugebliebenen Comics und Weltraum-Filme. Die Plastikdinos sind jedoch mittlerweile ausgestorben…

Arnd Götz

goetz@n-coding.com | 05251 - 872 92 05

Als Zweitältester bei N-CODING obliegt mir primär die Realisierung der Ideen und Visionen, die sich die kreativen Köpfe der Agentur ausdenken. Dabei unterstütze ich sie nicht nur mit Rat aus meiner mittlerweile über 10-jährigen Erfahrung als Programmierer für Internet-Anwendungen, sondern natürlich auch mit Tat, denn schließlich bin ich ebenso gelernter Mediengestalter. Damals hieß das aber noch Schriftsetzer – ziemlich old-school-mäßig, wenn man bedenkt, dass die Setzkästen schon lange vor meiner Lehre eingemottet wurden! Vor ein paar Jahren bin ich neben der Arbeit zum Waidwerk gekommen und folge damit jetzt einer Familientradition in der 3. Generation. Die Ruhe und Abgeschiedenheit auf der Kanzel ist zudem der perfekte Ausgleich, wenn es mal wieder hoch her ging in der Agentur.

Das Mitarbeiter-Roulette

Wer sagt, dass man sich den perfekten Mitarbeiter nicht basteln kann? Unser Roulette macht’s möglich: Einfach die Gesichter in Bewegung setzen und schon ergeben sich ungeahnte Kombinationen.

Am schönsten sind natürlich die echten Köpfe. Wer sie findet wird mit einem Lächeln belohnt. Und mit einem Steckbrief über Interessenlagen und Vorlieben...

Kopfmixer-Illustration
So geht's: auf die Pfeile klicken
und die Köpfe rollen lassen!

Fragen kostet nichts!


Grinsebacke

Was kommt nach billiger?
Besser!

Das Dumping-Puzzle ist bekannt. 1.000 Teile und niemand weiß, wie man sie richtig zusammensetzen soll. Subventionen, umstrittene Produktionsbedingungen in Dritt- und Schwellenländern, Zollbestimmungen, Plagiate, Piraterie und globaler Wandel.

Es ist deutlich zu spüren, dass immer mehr Menschen nicht nur preissensibel geworden sind, sondern auch empfänglich für den Blick hinter die Kulissen. Verbraucher haben inzwischen eine hohe Marketingkompetenz und wollen wissen wie Produkte entstehen und sie verstehen. Das bedeutet, dass sie nicht jedes Versprechen glauben, ohne dass es auch bewiesen wurde. Und auch B2B-Kunden suchen nach Dienstleistungen, die außer »billig« noch etwas anderes auf der Karte haben.

Wenn man in diesem Zusammenhang über Unternehmenskommunikation spricht, muss man genau bei diesen Menschen anknüpfen. Denn sie sind es, die Veränderungen weitertragen und die sich in dem Bild, das ein Unternehmen in die Welt entlässt, wiederfinden müssen.

Nicht in einem »grün gewaschenen« Bild aus politischer Korrektheit, aber auch nicht in einer zuckersüßen Wattewolke der Beliebigkeit. Eine bessere Darstellung bemüht sich darum, Glaubwürdigkeit, Zeitgeist und Witz zu verweben, sodass der Preis eine nachrangige Position einnimmt. Es geht um nützliche, relevante Dinge mit hoher Qualität, über die es sich zu sprechen lohnt. Die müssen nicht für jeden erschwinglich sein, aber für jeden erstrebenswert.

Noch gibt es genug Unternehmen, die das können. Wenn Sie dazu gehören, dann sind Sie bei N-CODING richtig. Denn unser Anspruch passt zu Ihrer Haltung. Wir nennen es »Kommunikation für Fortgeschrittene«. Das bedeutet am Ende nicht, dass wir billiger sind als andere. Es bedeutet nur, dass wir es besser machen.

Was ist Fortschritt?

Um Ihnen die Beantwortung dieser äußerst brisanten Frage zu vereinfachen, haben wir die ungleichen Zwillinge Norbert und Robert verpflichtet. Die beiden Herren haben höchst unterschiedliche Auffassungen darüber, wie man in strategischen Fragen rund um die Kommunikation weiterkommt. Was ist Fortschritt für Sie? Werfen Sie einen Blick in unsere freundlichen Clips. Danach wissen Sie mehr!

Wir danken übrigens Maximilian Pummer von ganzem Herzen für seinen ungebremsten darstellerischen Einsatz.

Kapitel 1: »So geht Marketing!«
Kapitel 2: »Eine Frage der Technik.«
Kapitel 3: »Heroische Leistungen.«
Kapitel 4: »Dancing Kings.«

Warum Weltherrschaft,
wenn man eine eigene Welt haben kann?

Haben Sie schon einmal davon geträumt, mit einem Produkt reich zu werden und die Welt mit dem Segen der ultimativen Geschäftsidee zu überziehen? Manchen gelingt das sogar und solche Business-Helden werden schnell zum Mythos. Gern genommene Beispiele: Steve Jobs von Apple und Bill Gates von – Sie wissen schon.

Wer auch immer. Sie sollten solchen Lebensmodellen misstrauen, denn alles was man in zahlreichen Ratgebern über Erfolg lesen kann, ist mit einem Satz zusammenzufassen: Erfolg kann man nicht planen. So traurig, so wahr. Noch wahrer: Die Weltherrschaft kostet viel Geld. Vor allem, wenn man sie sich systematisch über die Werbung aufbauen will. Da übersteigt der Anspruch schnell die Mittel.

Warum also nicht einfach erst einmal eine eigene Welt bauen? Schöne Produkte und Dienstleistungen für den eigenen Planeten planen. Auf den können Sie einladen, wen Sie wollen und wenn die Party in vollem Gange ist, feiern Sie bis zum Morgen.

Vielleicht fragen Sie sich, ob wir Ihnen von Werbung abraten wollen. Ganz im Gegenteil: Das wäre ja geschäftsschädigend! Aber bevor Sie der nächste Größenwahn packt, sprechen Sie zuerst mit uns. Sie werden sehen, ein eigener Planet macht sehr viel mehr Spaß. Und dann ist die Chance, dass ein Erfolg daraus wird, gar nicht mehr so klein.

Wenn es mal wieder länger dauert,
könnte das am Projektmanagement liegen.

Geschäftsprozesse werden immer komplexer und schneller. Die erwartete Effizienz steigt dabei kontinuierlich an. Häufig mangelt es in den täglichen Abläufen nicht unbedingt an Kreativität, sondern an der Kraft zur Um- bzw. Durchsetzung.

N-CODING kennt Ihre Bedürfnisse genau. Durch unsere Arbeit in Großunternehmen und großen mittelständischen Unternehmen wissen wir, dass interne Belange, Entscheidungswege und Befindlichkeiten, Prozesse verlangsamen oder dynamisieren können. Wir übernehmen gerne die Schnittstellenfunktion und Steuerung. Einmal beauftragt, können Sie mit N-CODING sicher sein, dass Ihr Projekt angeschoben wird. Damit aus guten Ideen gute Ergebnisse werden.

Das kann unser Projektmanagement:

Machen Sie eigentlich auch Briefbögen?

Oder Anzeigen? Oder Flyer? Oder Inserate? Aber sicher doch! Als Agentur für Kommunikation und Werbung arbeiten wir für alle Unternehmensgrößen – auch projektbezogen für kleine Unternehmen. Keine Angst, wir beißen nicht!

Natürlich werden wir versuchen, Sie davon zu überzeugen, Ihre Kommunikation gesamtheitlich aufzubauen und zu planen. Denn dafür gibt es gute Gründe. Unter anderem diese:

Am besten, Sie schauen mal auf einen Kaffee vorbei und lassen sich von Frau Koberstein beraten. Der direkte Draht: 05251 - 18 47 44 oder koberstein@n-coding.com

filter NC filter NC

Das Agenturmagazin von N-CODING. Ein Stück Vergangenheit. Von 2007 bis 2010 erschien es quartalsweise und änderte sich stetig in Inhalt und Form. Einzelne Ausgaben sind hier als Download verfügbar.

filterNC
filterNC
filterNC
filterNC
filter NC0701

Die Erstausgabe

Herunterladen
filter NC0702

Provinz

Herunterladen
filter NC0703

Mode

Herunterladen
filter NC0801

Kriminalität

Herunterladen
filterNC
filterNC
filterNC
filterNC
filter NC0802

Monster

Herunterladen
filter NC0803

Die rosarote Wolke

Herunterladen
filter NC0804

Naturama

Herunterladen
filter NC0901

Kommunikation

Herunterladen
filterNC
filterNC
filterNC
filterNC
filter NC0902

Best of N-CODING

Herunterladen
filter NC0903

Web

Herunterladen
filter NC0904

Geld

Herunterladen
filter NC1001

Paradies

Herunterladen
filterNC
filter NC1002

Kunst

Herunterladen